Vollzeitschulformen

Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BzB)

Ziel der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung ist die individuelle Förderung von Jugendlichen ohne Berufsausbildungsverhältnis.

Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BzB)

Das Hauptziel ist die Verbesserung der Berufseintrittschancen der Schülerinnen und Schüler.

Einjährige höhere Berufsfachschule

Ziel der einjährigen höheren Berufsfachschule ist die individuelle Förderung von Jugendlichen mit mittlerem Abschluss ohne Berufsausbildungsverhältnis.

Einjährige höhere Berufsfachschule

Die Teilnehmer sollen qualifiziert werden, ihre eigenen Fähigkeiten und Berufschancen zu erkennen.

Zweijährige höhere Berufsfachschule

Ziel ist der Abschluss zur Staatlichen geprüften kaufmännischen Assistentin/zum Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten.

Zweijährige höhere Berufsfachschule

Mit diesem Abschluss ist der direkte berufliche Einstieg möglich. Er berechtigt bei guten schulischen Leistungen zugleich zum Besuch der Fachoberschule Form B.