Detail

„Stauffenbergschule gewinnt den Frankfurter Schulpreis" - Wir sind eins - gegen Diskriminierung und Ausgrenzung

Die Stauffenberg-Berufsschule nahm mit der kaufmännischen Vollzeitklasse 11K11 an dem Schulwettbewerb der Stadt Frankfurt für das Schuljahr 20118/19 teil unter dem Motto: "Wir sind eins - gegen Diskriminierung und Ausgrenzung."
Im Wettbewerb mit fünf weiteren Schulen entschied sich die Klasse 11K11, ein eigenes Theaterstück zu diesem Motto zu schreiben und auf zu führen. Dieses 30 Minuten dauernde Theaterstück wurde am 11.April 2019 vor der Schulgemeinschaft aufgeführt und von der Klasse 11K11 einer Jury der Stadt Frankfurt präsentiert.
Sie konkretisierte das vorgegebene Motto mit dem Zusatz: „Wir sind eins - auch mit Depressionen!" und gewannen den 1.Preis mit 9000,— Euro Preisgeld, der am 12.6.2019 in der Paulskirche verliehen wurde.

Für alle Beteiligten war die Theaterarbeit mit viel Engagement, Ausdauer, Energie und am Ende nach der Aufführung mit einer großen Zufriedenheit verbunden.

Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten und an die Stuaffenbergschule für Ihre Unterstützung.

Zurück