Detail

Neue SV an der Stauffenbergschule

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher haben für das Schuljahr 2021/22 ihre Schülervertretung (SV) an unserer Schule gewählt. Sophia Weippert aus der Klasse 11W24 (Mitte) und ihre Vertretung Sini Leitner (10A21) und Sebastian Quach (11L31) übernehmen diese Aufgabe.

Die Schülervertretung nimmt die Interessen der Schülerinnen und Schüler in der Schule, gegenüber den Schulaufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit wahr und übt die Mitbestimmungsrechte der Schülerinnen und Schüler in der Schule aus. Auch an einer beruflichen Schule ist es wichtig eine aktive SV zu haben, die sich gerade in Corona-Zeiten auch für die Wünsche und Belange der Schülerschaft einsetzt. Als erste Amtshandlung hat die SV gegenüber den Lehrkräften die Toilettensituation an der Schule und das Einhalten der Maskenpflicht seitens der Lernenden kritisiert. Die frisch sanierten Toiletten werden wahrscheinlich ab Februar 2022 eröffnet. Für die Einhaltung der Maskenpflicht kann die Stauffenbergschule immer wieder an die Schulgemeinde appellieren: Bitte tragt alle eure Masken im Gebäude!

Das Team der Stauffenbergschule gratuliert der SV zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe und wünscht viel Erfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Zurück