Archiv

Februar 2021

Modellprojekt BÜA in Hessen wird verlängert

Hessisches Kultusministerium ermöglicht weiteren 13 Schulen die Erprobung der Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA)

Weiterlesen …

Im Schuljahr 2021/2021 bietet unsere Schule zwei vollschulische Möglichkeiten.

Schülerinnen und Schüler bis 24 Jahre mit mittlerem Abschluss können in der zweijährigen Berufsausbildung zur „Staatlich geprüften kaufmännischen Assistentin“ und zum „Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten“ zuständig wesentliche kaufmännische Qualifikationen erwerben und gleichzeitig die Voraussetzungen für die FOS Form B erlangen.

Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren mit und ohne Hauptschulabschluss erhalten in den Bildungsgängen zum Übergang in Ausbildung (BÜA) eine individuelle Förderung und intensive Berufsorientierung in Handel und Lagerlogistik. Durch Profilgruppenunterricht, Betriebspraktika, Praxistage und ein auf die Ausgangsvoraussetzungen entwickeltes Konzept können sich die Zugangschancen zu einem Ausbildungsplatz deutlich verbessern.

Weiterlesen …

Zum zweiten Mal hat die Stauffenbergschule mit einer kaufmännischen Assistentenklasse am Frankfurter Schulpreis teilgenommen.  Coronabedingt konnte die Preisverleihung erst in der vergangenen Woche in der Schule stattfinden. Die Schüler:innen dürfen sich, zusammen mit Frau Bargon, die das Projekt begleitet hat, über den zweiten Platz und ein Preisgeld von 4000 € freuen.

Weiterlesen …

Ab dem 16.02.21 starten an der Stauffenbergschule die Abschlussklassen mit Wechselunterricht.

In der KW 7 sind folgende Klassen im Präsenzunterricht:

  • 12A21
  • 12A24
  • 12L31
  • 12L33
  • 11F11
  • 11F12

In der KW 8 sind folgende Klassen im Präsenzunterricht:

  • 12D21
  • 12D32
  • 12G22
  • 12W22
  • 12W23

Die Klassen aus dem Bereich Vollzeit sind bereits gestartet. Dies sind die:

  • 10Z01
  • 11E01
  • 12K11

Für alle übrigen Klassen ist noch nicht bestimmt wann der Wechselunterricht starten darf.

Weiterlesen …