Kauffrau/Kaufmann für audiovisuelle Medien

Kauffrau/Kaufmann für audiovisuelle Medien

Die Ausbildung an der Stauffenbergschule

Kaufleute für audiovisuelle Medien arbeiten in Produktionsbetrieben für audiovisuelle Medien wie Radio-, TV-Sender, Film- und Tonproduktionen, Postproduktion, Werbeagenturen und Kinos. Als schulischer Partner innerhalb der dualen Ausbildung ermöglichen wir den Auszubildenden, neben den eigenen Erfahrungen im Ausbildungsbetrieb auch andere Bereiche der Veranstaltungsbranche kennen zu lernen. BIBB.

Die schulische Ausbildung qualifiziert die Auszubildenden auf der Grundlage des bundesweiten Rahmenlehrplans. Ausgehend von diesem, ist das schulinterne Curriculum auf die am häufigsten vorkommende Ausbildungsvertragsdauer von 2,5 Jahren ausgerichtet. Während der Ausbildung in der Stauffenbergschule besuchen die Auszubildenden zur Vertiefung der Unterrichtsinhalte, andere AV-Produktionsbetriebe.

Über das EU-Programm „Erasmus“ haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit während ihrer Ausbildung ein Auslandspraktikum im europäischen Ausland zu absolvieren. ERASMUS

Abteilungsleitung: Marc Claudius Schönberger

Koordination: Claudia Mai